MENÜ
Home | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutz
UnternehmenBäderVerkehrParken

Erlebniswelt Frei- und Hallensportbad

Zentral in der Stadt gelegen gehören beide top-modernen Bäder auf einem großzügigen grünen Areal zusammen.

Im Sommer sind im Freibad Erholung und Erfrischung garantiert.

Das Hallensportbad steht für Badespaß, Schwimmsport und  Springvergnügen.

Beide Bäder sind barrierefrei und können mit einem Eintritt genutzt werden. Sie sind zu Fuß und mit dem Fahrrad,
den öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle: Frei- und Hallensportbad) sowie dem Auto sehr gut erreichbar.
Parken ist kostenlos.

180.000 Besucher im Jahr irren nicht: Der Besuch macht einfach Spaß!

FreiundHallenSportBadBiberach
Memminger Straße 71
88400 Biberach
Telefon Hallensportbad: 07351 52997-441
Telefon Freibad:            07351 52997-446
info@swbc.de

Bitte beachten Sie unsere Badeordnung des Frei- und Hallensportbades.



Aktuell

Das Freibad ist geschlossen

07.06.2019
Aktionstag im Freibad Biberach am 7. Juli
...mehr
03.06.2019
Hallensportbad in den Pfingstferien ab morgens geöffnet
...mehr
23.04.2019
Preisanpassung im Freibad und Hallensportbad Biberach
...mehr
15.01.2018
Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w)
...mehr

07.06.2019
Aktionstag im Freibad Biberach am 7. Juli

Der diesjährige Aktionstag im Biberacher Freibad findet am Sonntag, 7. Juli, von 10 bis 16 Uhr statt. „Auch dieses Jahr hat sich unser Team weder ein tolles Programm für Klein und Groß ausgedacht", freut sich Joachim Isenmann, Teamleiter Bäder der Stadtwerke Biberach. Neben einem Puppenspieler und Fußball-Billard sind die Hauptattraktion sogenannte Megaballs: Mit diesen großen transparenten Kugeln kann man übers Wasser und die Wiese rollen. Weiterhin sorgt eine mobile Kartbahn mit kostenlosen Fahrten für jede Menge Spaß und Action.
Zusammen mit dem Ehepaar Maucher gibt es die Möglichkeit, tolle Andenken an diesen Tag zu basteln, die selbstverständlich mit nach Hause genommen werden dürfen. Und wer sich einmal verwandeln möchte, z.B. in ein wildes Tier, der ist beim Kinderschminken genau richtig. Für die Pause zwischendurch gibt es eine Kugel Eis für jedes Kind gratis.
Außerdem stellen sich die Vereine vor: Der Tauch-Sport-Club bietet Schnuppertauchen an, die Wasserwacht zeigt worauf es bei Wasserrettung ankommt und die Kindersportschule (KISS) ist mit Wasserspielen vor Ort. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Sportabzeichen Schwimmen abzulegen.
Der Eintritt ist am Aktionstag reduziert: Familien zahlen 3 Euro, Erwachsene 2 Euro, Jugendliche, Ermäßigte und Geldwertkartenbesitzer sogar nur 1 Euro. Unterstützt wird der Aktionstag von der e.wa riss, der Schwäbischen Zeitung, der Kreissparkasse Biberach und der Nic Spiel + Art GmbH.
Der Parkplatz der Firma Liebherr beim Hallensportbad kann während des Aktionstags mitgenutzt werden. Der Aktionstag findet bei jeder Witterung statt. Bei schlechter Witterung gibt es für bestimmte Aktionen Ausweichmöglichkeiten im Hallensportbad oder in Garagen.

  

Bilder: Die Stadtwerke Biberach haben für den diesjährigen Aktionstag im Freibad wieder ein tolles Programm vorbereitet. Dazu gehören unter anderem ein Puppenspieler und Megaballs, mit denen man übers Wasser und die Wiese rollen kann.

03.06.2019
Hallensportbad in den Pfingstferien ab morgens geöffnet

Die Stadtwerke Biberach öffnen das Hallensportbad während der Pfingstferien schon am Vormittag. Zwischen dem 10. Juni (Pfingstmontag) und 21. Juni ist das Bad täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet (Dienstag und Donnerstag von 9 bis 22 Uhr). Am Montag, 17. Juni, ist das Bad geschlossen, während an Fronleichnam, 20. Juni, von 9 bis 20 Uhr geöffnet ist.

23.04.2019
Preisanpassung im Freibad und Hallensportbad Biberach

Zum 1. Mai 2019 erfolgt eine Anpassung der Eintrittspreise für das Freibad und das Hallensportbad Biberach. Dies ist notwendig, um die Steigerung der Kosten im Betrieb der Bäder wenigstens zum Teil aufzufangen. Die Preise für das Hallensportbad und das Freibad sind seit zwei Jahren konstant geblieben.
„Die Eintrittsgelder decken nur einen geringen Teil der Betriebskosten" so Dietmar Geier, Geschäftsführer der Stadtwerke Biberach. „Uns ist es jedoch wichtig, auf keinen Fall an Service und Komfort für die Badegäste zu sparen." Die Stadtwerke Biberach als Betreiber arbeiten kontinuierlich daran, das Defizit zu reduzieren.

Ermäßigung durch Geldwertkarte
Günstiger wird der Eintritt für die Badegäste durch den Kauf einer Geldwertkarte. Bei Bezahlung mit einer 40-Euro- Geldwertkarte wird jeder Eintritt um 16,7 Prozent verringert. Wird mit einer Geldwertkarte von 80 Euro bezahlt, ermäßigt sich jeder Einzeleintritt sogar um 23,1 Prozent. Das heißt, mit einer Geldwertkarte von 80 Euro kostet der Hallenbadbesuch für einen Erwachsenen dann nur noch 4,08 Euro und Jugendliche bzw. Ermäßigte zahlen 3,00 Euro. Der Freibadeintritt für Erwachsene beträgt mit einer Geldwertkarte von 80 Euro noch 2,62 Euro und für Jugendliche bzw. Ermäßigte 1,62 Euro.
Inhaber einer Geldwertkarte haben noch weitere Vorteile: Sie können das Hallensportbad und das Freibad besuchen, ohne vorher den Verkaufsautomaten benutzen zu müssen. Die Geldwertkarte wird einfach an den Eingangs- und den Ausgangsautomaten (jeweils am Drehkreuz) gehalten und der Badegast kann das Bad betreten bzw. verlassen.

Eintrittspreise Hallensportbad ab 1. Mai 2019 bisher
Erwachsene  5,30 € 4,80 € 
Jugendliche und Ermäßigte  3,90 € 3,60 €
Familien  10,70 € 9,70 € 
Eintrittspreise Freibad    
Erwachsene 3,40 € 3,10 €
Jugendliche und Ermäßigte 2,10 € 1,90 €
Familien 6,80 € 6,20 €

 

Saisonkarten Freibad 2019 neu bisher
Erwachsene 85,00 € 77,00 €
Jugendliche und Ermäßigte 50,00 € 45,00 €
Familien 125,00 € 115,00 €
Saisonkarten Freibad Vorverkauf*    
Erwachsene 77,00 € 70,00 €
Jugendliche und Ermäßigte 45,00 € 41,00 €
Familien 115,00 € 104,00 €

* Vorverkauf: 22. April bis 5. Mai 2019

Weitere Informationen zum Frei- und Hallensportbad sind bei den Mitarbeitern der Stadtwerke Biberach telefonisch unter 07351/30250-150, per Mail an info@swbc.de oder persönlich in der Freiburger Straße 6 in Biberach erhältlich. 

 

15.01.2018
Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w)


- Du willst einen abwechslungsreichen Beruf?
- Du liebst den Umgang mit Mensch und Technik?
- Du schwimmst gerne?

Dann ist eine Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe genau das Richtige für dich.

Dich erwarten spannende Aufgaben:
-    Du sorgst für die Sicherheit im Hallensport- und Freibad
-    Du beaufsichtigst und betreust die Badegäste
-    Du erteilst Schwimmunterricht
-    Du überwachst die technischen Anlagen und die Wasserqualität
-    Du führst Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch
-    Du wirkst bei Veranstaltungen und der Öffentlichkeitsarbeit mit
…und vieles mehr…

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Du wirst im neuen Hallensport- und Freibad und in den Stadtwerken ausgebildet.
In der Berufsschule in Mannheim erwirbst du weitere Kenntnisse in berufsspezifischen Blockunterricht.
Einzige Voraussetzung hierfür ist ein Abschluss der Hauptschule, Realschule oder Abitur.
Im Optimalfall hast du bereits das Rettungsschwimmabzeichen in Silber.

Nach dem Abschluss der Ausbildung stehen dir viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen:
- Fachspezifische Lehrgänge
- Geprüfter Meister/in für Bäderbetriebe
- Wellnessberater/in
- Animateur/in
- Fachwirt/in
- European Master of Health and Fitness

Haben wir dein Interesse geweckt? Für Fragen zum Beruf steht dir das Team des Frei- und Hallensportbads
unter 07351 52997-440 (vormittags) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf deinen Anruf!

Wir sind ein dynamisches Team mit Spaß an der Arbeit: Überall gefordert. Jederzeit flexibel. Einfach unverzichtbar.