MENÜ
Home | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutz
UnternehmenUnternehmenBäderBäderVerkehrParkenParken

Aktuelle Besonderheiten aufgrund der Corona-Virus-Pandemie:



Aktuell

31.03.2021
Vollsperrung Krummer Weg Richtung Gewerbegebiet Flugplatz - Änderungen für die Linie 4
...mehr
29.03.2021
Infos zur Auszahlung des bwTreueBonus
...mehr
26.03.2021
Einsatz nach Ferienfahrplan im Liniennetz der Stadtwerke
...mehr
22.03.2021
Besuch der e.wa riss und der Stadtwerke aktuell nicht mehr möglich
...mehr
18.02.2021
Linienbusse fahren nach Schulfahrplan - Auswirkungen für Mettenberg
...mehr
17.02.2021
Baumaßnahme in der Heusteige - Änderungen für die Linie 1
...mehr

31.03.2021
Vollsperrung Krummer Weg Richtung Gewerbegebiet Flugplatz - Änderungen für die Linie 4

Während der Vollsperrung der Straße „Krummer Weg" vom 12. April bis voraussichtlich 28. Mai kann die Linie 4 die Haltestelle Gewerbegebiet Flugplatz nicht bedienen. Die Haltestellen Sathmarweg und Krummer Weg/Hochvogelstraße werden nur Richtung Biberach bedient. Eine Ausstiegshaltestelle Sathmarweg ist in der Siebenbürgenstraße eingerichtet.

29.03.2021
Infos zur Auszahlung des bwTreueBonus

Auf Initiative des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg erhalten die Jahreskartenkunden im öffentlichen Personennahverkehr, die bis März 2021 ihr Abonnement aufrechterhalten, ein Dankeschön für Ihre Treue zu Bus und Bahn.
Dieser „bwTreueBonus" beträgt eine halbe Monatsrate des Abo-Preises. Die Ausgabestellen für Jahreskarten werden im April 2021 eine halbe Abo-Rate überweisen.
Zur Finanzierung des bwTreueBonus bringt das Land Baden-Württemberg einen Betrag von rund 18 Millionen Euro auf.

Wer bekommt den bwTreueBonus?
Den „bwTreueBonus" erhalten alle Kunden des Nahverkehrs mit Wohnsitz in Baden-Württemberg und einem Jahresticket sämtlicher Tarifgattungen (Abos und Einmalzahler) bzw. des Jahrestickets der Deutschen Bahn, das im März 2021 gültig ist.
Im DING zählen dazu auch Job- und Profiticket, das Ticket65plus und das Azubiticket.

Welche Jahreskartenbesitzer müssen aktiv werden, um den Bonus zu erhalten?
Bei allen Jahreskarten, die gegen Barzahlung oder mit EC-Karte an einer Ausgabestelle erworben werden, kann die Auszahlung nur auf Antrag erfolgen, da in diesem Fall keine Bankdaten vorliegen.
Ein Erstattungsformular gibt es im Internet unter www.ding.eu. Der Antrag kann bis Freitag, 30.4.2021 gestellt werden.
Dagegen geschieht die Auszahlung für alle Arten von Abo-Jahreskarten automatisch – also ohne Zutun der Besitzerin oder des Besitzers.

Es gibt zwei Sonderfälle:

  • Bei Profitickets, die nicht direkt, sondern über den Arbeitgeber abgerechnet werden, erfolgt die Auszahlung des bwTreueBonus an den Arbeitgeber, da den Ausgabestellen in diesem speziellen Fall keine Bankdaten der Fahrgäste vorliegen;
  • Bei Abos in jährlicher Bezahlweise wird 1/24 des Gesamtpreises ausbezahlt.

Wann gibt es keine Auszahlung?

  • Besitzer des Ticket65plus, die ihren Fahrschein nach Rückgabe des Führerscheins gratis bekommen haben, erhalten keinen bwTreueBonus – wurde das Ticket65plus aber nach dem ersten Gratisjahr weiter behalten, erfolgt selbstverständlich eine Auszahlung.
  • Auch alle Besitzer von DING-Jahreskarten aller Art mit Wohnsitz außerhalb von Baden-Württemberg sind in der Zuwendung durch das Land Baden-Württemberg nicht mit einbezogen.
  • Nicht mehr einbezogen sind auch die Schülermonatskarten im Listenverfahren, da das Land bereits im Frühsommer 2020 die Eltern-Eigenanteile für zwei Monatsraten für die Schülertickets übernommen hatte und auch im April 2021 den Eigenanteil übernimmt, falls die Märzkarte behalten wurde.

26.03.2021
Einsatz nach Ferienfahrplan im Liniennetz der Stadtwerke

Von Mittwoch, 31. März 2021 bis einschließlich Sonntag, 11. April 2021 wird im Liniennetz der Stadtwerke Biberach nach dem Ferienfahrplan gefahren. Allgemein gilt, mit dem Kürzel „S" gekennzeichnete Fahrten werden an diesen Tagen nicht gefahren. Fahrten ohne besondere Kennzeichnung oder mit einem Kürzel „F" gekennzeichnete Fahrten werden gefahren.
Für den beweglichen Ferientag am Mittwoch, 31. März 2021 werden im Fahrplan der Linie 215 zusätzliche Fahrten zu den Unterrichtszeiten der Grundschule Maselheim angeboten. Die Information erfolgt hier direkt über die betroffene Schule.

Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150.

22.03.2021
Besuch der e.wa riss und der Stadtwerke aktuell nicht mehr möglich

Update vom 22. März:

Da die Inzidenz im Landkreis aktuell wieder bei über 100 liegt, ist unser Kundencenter wieder geschlossen. Um Ihre Anliegen kümmern wir uns gerne telefonisch unter 07351 30250-0 oder per E-Mail an info@swbc.de

Ab Montag, 15. März, ist das Kundencenter der e.wa riss und der Stadtwerke in Biberach wieder eingeschränkt geöffnet. Dies bedeutet, dass es in jedem Fall notwendig ist, vor dem Besuch telefonisch oder per E-Mail einen Termin zu vereinbaren:

e.wa riss:
Telefon: 07351 3000-390
E-Mail: service@ewa-riss.de

Stadtwerke Biberach:
Telefon: 07351 30250-0
E-Mail: info@swbc.de

Termine können innerhalb folgender Zeiten vereinbart werden:
• Montag – Donnerstag: 8.30 Uhr – 17.00 Uhr
• Freitag: 8.30 Uhr – 14.00 Uhr

Im Kundencenter gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sowie das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.
Sollte die Inzidenz im Landkreis wieder auf über 100 steigen, schließen die e.wa riss und die Stadtwerke ihr Kundencenter umgehend.

18.02.2021
Linienbusse fahren nach Schulfahrplan - Auswirkungen für Mettenberg

Ab Montag, 22. Februar fahren die Linienbusse im Verkehrsgebiet der Stadtwerke Biberach bis auf Weiteres wieder nach Schulfahrplan. Wegen dem aktuell niedrigen Fahrgastaufkommen werden keine Verstärkerfahrzeuge eingesetzt.
Aufgrund der Großbaustelle in Mettenberg gelten zusätzliche Regelungen bei Fahrten von Biberach nach Mettenberg. Große Fahrzeuge können auf der Rückfahrt von Biberach nach Mettenberg nur die Ersatzhaltestelle am Kreisel „Im Winkel" bedienen. Betroffen sind hiervon in der Zeit von Montag bis Freitag die Fahrten der Linie 5/215 ab Biberach ZOB/Bahnhof mit Abfahrt um 6:32; 7:19; 8:10; 11:17; 12:07 und 17:45 Uhr. Bei allen anderen Fahrten werden in Mettenberg neben der Haltestelle „Im Winkel" die Ersatzhaltestellen „Rathaus" (beidseitig an der Kreuzung Mettenberger Straße-Kuhberg) und „Fohrenweg" (Kreuzung Kuhberg-Althof) bedient. Die Fahrt um 12:51 Uhr der Linie 215 ab ZOB/Bahnhof fährt Mettenberg nicht an. Hier können die Fahrgäste mit dem Fahrzeug der Linie 5 um 12:57 Uhr ab ZOB/Bahnhof nach Mettenberg fahren. Haltestellen außerhalb von Mettenberg werden normal bedient.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach telefonisch unter 07351 30250-150.

17.02.2021
Baumaßnahme in der Heusteige - Änderungen für die Linie 1

Die e.wa riss erneuert die Trinkwasserversorgungsleitung sowie einige Hausanschlüsse im Sebastian-Kneipp-Weg, der „Heusteige" und in der Theodor-Heuss-Straße in Biberach.
Die Sanierung ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt: Vom 1. März bis zum 26. März ist die „Heusteige" von der Kreuzung Sebastian-Kneipp-Weg bis zur Theodor-Heuss-Straße voll gesperrt.
Anschließend, vom 29. März bis zum 9. April, ist die Theodor-Heuss-Straße von der Kreuzung Memminger Straße bis zur Kreuzung Hagenbucher Weg halbseitig gesperrt. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist mit leichten Einschränkungen möglich.
Im Anschluss daran, ab dem 12. April bis voraussichtlich zum 7. Mai, wird der Sebastian-Kneipp-Weg (Geh- und Radweg) im Bereich der Häuser 1 und 3 voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Je nach Wetterlage können sich die geplanten Zeiträume verschieben.

Aufgrund der engen Straßenverhältnisse ergeben sich Änderungen im Linienverkehr. Dies betrifft die Linie 1. Vom 1. März bis voraussichtlich 16. April kann die Haltestelle Frei- und Hallensportbad nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestellen für das Frei- und Hallensportbad dienen die Haltestellen Liebherr/B465 beidseitig, hier gelten die An- und Abfahrtszeiten der Haltestelle Frei- und Hallensportbad.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150. Aktuelles über Nahverkehr, Bäder und Parkhäuser kann auf der Homepage www.swbc.de eingesehen werden.

Die betroffenen Anlieger und alle anderen Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für diese im Sinne der Versorgungssicherheit notwendige Baumaßnahme gebeten. Die e.wa riss und die beauftragten Unternehmen werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

17.02.2021
Baumaßnahme "Am Weißen Bild" - Änderungen für die Linien 1, 2 und den E-Wagen

Im Zeitraum vom 1. März bis zum 28. Mai erneuert die e.wa riss die Trinkwasserversorgungsleitung sowie einige Hausanschlüsse im Guttenbrunnweg und „Am Weißen Bild" in Biberach.
Die Sanierung ist in drei Bauabschnitte aufgeteilt: Der erste Abschnitt betrifft vom 1. März bis zum 9. April den Bereich „Am Weißen Bild" ab Haus Nummer 34 bis zur Kreuzung am Guttenbrunnweg. Der zweite Bauabschnitt ist vom 12. April bis zum 7. Mai geplant. In diesem Zeitraum führt die e.wa riss die Sanierungsarbeiten im Guttenbrunnweg von der Kreuzung „Am Weißen Bild" bis zur Kreuzung „Siebenbürgenstraße" durch. Der letzte Bauabschnitt betrifft vom 10. bis zum 28. Mai den Bereich ab der Kreuzung „Siebenbürgenstraße" bis zur Kreuzung „Krummer Weg". Je nach Wetterlage können sich die geplanten Zeiträume etwas verschieben.
Während der Sanierungsmaßnahmen ist die Straße voll gesperrt. Außerhalb der Arbeitszeit ist die Zufahrt zu den Grundstücken mit Einschränkungen möglich.

Für den Buslinienverkehr ergeben sich somit folgende Änderungen: Während der Vollsperrung der Straße „Am Weißen Bild" vom 1. März bis voraussichtlich zum 9. April können die Linien 1, 2 und der E-Wagen die Haltestelle Guttenbrunnweg nicht bedienen. Die Ersatzhaltestelle Guttenbrunnweg wird ein paar Meter weiter an die Kreuzung Guttenbrunnweg – Banatstraße verlegt. Zusätzlich können die Haltestellen Weißes Bild Hochhaus und Weißes Bild / Neue Heimat nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestellen dienen die Haltestellen Banatstraße und Stadtteilhaus Gaisental in der Banatstraße.
Im zweiten Bauabschnitt ab April wird auch die Ersatzhaltestelle Guttenbrunnweg nicht angefahren. Als Ersatzhaltestelle dient hier die reguläre Haltestelle Krummer Weg / Hochvogelstraße. Im weiteren Verlauf der Baumaßnahme ist auch die Haltestelle Krummer Weg / Hochvogelstraße betroffen. Eine separate Information hierzu folgt.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach telefonisch unter 07351 30250-150. Aktuelles über Nahverkehr, Bäder und Parkhäuser kann auf der Homepage unter www.swbc.de eingesehen werden.

Die betroffenen Anlieger und alle anderen Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für diese im Sinne der Versorgungssicherheit notwendige Baumaßnahme gebeten. Die e.wa riss und die beauftragten Unternehmen werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.