MENÜ
Home | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutz
UnternehmenBäderVerkehrParken

Pluspunkte für Bus und Anrufsammeltaxi - Qualitätsoffensive Nahverkehr

Echtzeitinformationen, Busbeschleunigung, Flottenmodernisierung, neuer Busbetriebshof und mehr.

Im Biberacher Nahverkehr tut sich viel:


Sollten Sie weitere Fragen bezüglich des Biberacher Nahverkehrs haben, rufen Sie uns unter Telefon 07351 30250-150 (Frau Hamberger, Herr Schilling) an oder schicken Sie uns eine E-Mail.



Aktuell

20.09.2018
Verlängerung der Umleitung Linie 4 Valenceallee
...mehr
14.09.2018
Baumaßnahme Eselsbergbrücke - Geänderte Fahrwege im Stadtlinienverkehr
...mehr
10.09.2018
Einsatz nach Ferienfahrplan am 1. und 2. Oktober
...mehr
06.09.2018
Geänderte Linienführung während dem Michaelimarkt
...mehr
02.08.2018
Änderungen bei der Stadtbuslinie 4 aufgrund Arbeiten in der Valenceallee
...mehr
31.07.2018
Änderungen bei der Linie 11 und 281 in Bad Buchau
...mehr

20.09.2018
Verlängerung der Umleitung Linie 4 Valenceallee

Die Bauarbeiten in der Valenceallee verlängern sich bis einschließlich Freitag, 28. September.
Ab Samstag, 29. September kann die Linie 4 wieder auf dem regulären Linienweg fahren und alle Haltestellen
normal bedienen.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der
Stadtwerke Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150.

14.09.2018
Baumaßnahme Eselsbergbrücke - Geänderte Fahrwege im Stadtlinienverkehr

Die Baumaßnahme Eselsbergbrücke führt vom 08. bis 26. Oktober 2018 in Stadtteilen östlich der Bahngleise zu geänderten Fahrwegen.
Die Umleitung erfolgt größtenteils über die Königsbergallee. Die Stadtbuslinie 2 fährt über die Vollmerstraße und Freiburger Straße nach
Birkendorf und zurück.

Linie 1: Für die Fahrgäste der Linie 1 ändert sich der Fahrweg ab der Haltestelle ZOB/Bahnhof Richtung Bachlangen, Bergerhausen, Talfeld
und wieder zurück bis zum ZOB/Bahnhof. Weil es in diesem Bereich zu veränderten Abfahrtszeiten kommt, wird für die Stadtbuslinie 1 ein
Baustellenfahrplan ausgegeben. Diese liegen ab Mitte KW 39 in den Fahrzeugen der Linien 1 und 2 zur Abholung bereit. Die Haltestelle Frei-
und Hallensportbad kann während der Umleitung nicht bedient werden. Ersatzweise wird die Haltestelle Liebherr/B465 angefahren. Um
Verspätungen zu vermeiden werden die Haltestellen von der Haltestelle Hagenbuch kommend nur in einer Fahrtrichtung Richtung Bergerhausen
und Talfeld bedient. Zurück in der Innenstadt wird zusätzlich die Haltestelle Viehmarkt/Zeppelinring angefahren.

Linie 2: Die Fahrzeuge der Linie 2 können die Haltestellen Bahnhof/Freiburger Straße, Rißcenter und Freiburger Straße nicht bedienen. In der
Haberhäuslestraße Ecke Freiburger Straße werden Ersatzhaltestellen für die Haltestelle Freiburger Straße eingerichtet. Damit die Fahrgäste
von Birkendorf Richtung ZOB/Bahnhof den Umstieg in den Regionalverkehr und zur Bahn ohne große Verzögerung erreichen, fahren die
Busse über die Vollmerstraße und bedienen in der Adolf-Pirrung-Straße zum Ausstieg die Ersatzhaltestelle ZOB/Bahnhof. Ab der Haltestelle
KaVo über Marktplatz zur regulären Haltestelle ZOB/Bahnhof (Steig 1+2) und weiter Richtung Weißes Bild werden alle Haltestellen normal bedient.

Linie 5: Bei den Fahrten der Linie 5 wird es wegen dem Umleitungsweg ab ZOB/Bahnhof Richtung Mettenberg über die Königsbergallee zu
Verspätungen kommen. Diese können in Mettenberg bei dort endenden Fahrten ausgeglichen werden. Die Ankunft am ZOB/Bahnhof von
Mettenberg kommend und Weiterfahrt Richtung Rißegg erfolgt jedoch wegen dem erneuten Umleitungsweg öfters mit Verzögerung. Bei Bedarf
wird ein Reservefahrzeug zum Ausgleich von größeren Verspätungen eingesetzt.

Linie 6: Die Haltestellen Freibad und Gerster/Freibad können nicht bedient werden, weil die Umleitung über die Königsbergallee gefahren wird.

Linie 215: Wie bei der Linie 5 wird es durch den Umleitungsweg über die Königsbergallee zu Verzögerungen kommen. Es werden alle Haltestellen
angefahren.

Der Baustellenfahrplan der Linie 1 liegt ab Mitte KW 39 im Kundenservicebüro der Stadtwerke Biberach, im DING Verbundbüro, im Rathaus
und im Landratsamt zur Abholung bereit. Dieser Baustellenfahrplan kann auch hier oder über die DING App abgerufen werden.

Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach GmbH
unter Tel. 07351-30250150.

10.09.2018
Einsatz nach Ferienfahrplan am 1. und 2. Oktober

Am Montag, 1. Oktober, und Dienstag, 2. Oktober, fahren die Busse im Liniennetz der Stadtwerke Biberach GmbH
nach dem Ferienfahrplan. Betroffen sind die Linien 1 – 14 und 215. Für die Nutzung der Stadtlinien 1 – 6 hat dies seit
der Umsetzung des neuen Nahverkehrskonzepts nur geringe Auswirkungen. Hier fallen lediglich die wenigen Einsatz-
wagen zu den Schulzeiten weg. Der normale Taktverkehr wird verlässlich auch an schulfreien Tagen angeboten.
Allgemein gilt, mit dem Kürzel „S" gekennzeichnete Fahrten werden an diesem Tag nicht gefahren. Fahrten ohne
besondere Kennzeichnung oder mit einem Kürzel „F" gekennzeichnete Fahrten werden gefahren. Im Fahrplan der
Linie 215 werden zusätzliche Fahrten zu den Unterrichtszeiten der Grundschule Maselheim und den Schulen in Schwendi
und Mietingen angeboten. Die Information erfolgt hier direkt über die betroffenen Schulen.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der
Stadtwerke Biberach GmbH telefonisch unter 07351 30250-150. Die geänderten Fahrzeiten können auch über die
Onlineauskunft der DING App und über das Internet abgerufen werden. Den Ferienkalender 2018 finden Sie hier.

06.09.2018
Geänderte Linienführung während dem Michaelimarkt

Am Mittwoch, 26. September, kann die Haltestelle Marktplatz in Biberach wegen dem dort stattfindenden Großmarkt nicht bedient werden.
Auch die Haltestellen Wielandstraße, Holzmarkt und Stadthalle können an diesem Tag von den Fahrgästen nicht genutzt werden. Die
Haltestelle KaVo kann zudem nur von den Linien 2 und 4 angefahren werden, wenn diese im Anschluss die Haltestelle Musikschule bedienen.
Als zentrale Haltestelle wird die Haltestelle Viehmarkt/Zeppelinring angefahren. Dort fahren die Linienbusse der Stadtwerke Biberach GmbH
zu den Abfahrtszeiten der Haltestelle Marktplatz ab. Wenn die Haltestelle Holzmarkt im täglichen Betrieb die zentrale Abfahrtshaltestelle ist,
dann erfolgt an der Haltestelle Viehmarkt/Zeppelinring die Abfahrt zu den Zeiten der Haltestelle Holzmarkt. Zusätzlich wird die Haltestelle
Kolpingstraße/Tiefgarage als Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Stadthalle angefahren. Fahrzeuge, welche die Ersatzhaltestelle
Kolpingstraße/Tiefgarage bedienen fahren die Ersatzhaltestelle Viehmarkt/Zeppelinring an der Ecke Danzigbrücke an. Die Linie 4 bedient
Richtung Gewerbegebiet Flugplatz die Haltestellen Bürgerheim/Kolpingstraße und Kolpingstr./Tiefgarage nicht. Ersatzweise wird hierfür von
der Linie 4 die Haltestelle Bürgerheim/Waldseer Straße angefahren.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach GmbH
unter Tel. 07351 30250-150. Die geänderten Fahrzeiten können auch über die Onlineauskunft der DING App und über das Internet abgerufen
werden.

02.08.2018
Änderungen bei der Stadtbuslinie 4 aufgrund Arbeiten in der Valenceallee

Die e.wa riss führt Instandhaltungsarbeiten an den vorhandenen Gas- und Trinkwasserleitungen in der Valenceallee
von Kreuzung Mittelbergstraße/Schlierenbachstraße bis Uhlandstraße durch.
Im letzten Bauabschnitt vom 27. August bis voraussichtlich 21. September 2018 muss die Valenceallee im
Sanierungsbereich stadteinwärts halbseitig gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Aufgrund der Sperrung ergeben sich folgende Änderungen im Stadtbusverkehr:
Vom 27. August bis 21. September 2018 kann die Linie 4 von Rindenmoos in Richtung ZOB die Haltestelle Waldseer
Straße/Mittelbergstraße nicht anfahren. Die Haltestelle Berliner Platz/Valenceallee in Richtung ZOB kann ebenfalls nicht
bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten, in Richtung ZOB auf die Ersatzhaltestelle Berliner Platz in der
Mittelbergstraße auszuweichen.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke
Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150.

Die betroffenen Anlieger und alle anderen Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für diese im Sinne der
Versorgungssicherheit notwendige Baumaßnahme gebeten. Die e.wa riss und die beauftragten Unternehmen werden
bemüht sein, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

31.07.2018
Änderungen bei der Linie 11 und 281 in Bad Buchau

Wegen Belagsarbeiten vom 20. August bis 21. September 2018 in Bad Buchau in der Schussenrieder Straße
kann die Haltestelle Post von den Linien 11 und 281 nicht bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise
auf die Haltestelle Federseeschule auszuweichen.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke
Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150 sowie die Mitarbeiter der Fa. Diesch GmbH unter Tel. 07582-93160.

25.07.2018
Änderungen im Linienverkehr durch Belagsarbeiten in der Königsbergallee und Memminger Straße

Wegen den Belagsarbeiten in der Königsbergallee – Memminger Straße ergeben sich für den Linienverkehr folgende Änderungen:

Bauabschnitt 2: vom 06.08. – 17.08.2018
Die Linien 1, 3 und 6 können die Haltestellen Bürgerheim/Rollinstraße sowie Landratsamt/Rollinstraße nicht bedienen. Die Fahrgäste
werden gebeten, auf die Haltestellen Bürgerheim/Waldseer Str. bzw. Bürgerheim/Arbeitsagentur und Viehmarkt/Zeppelinring
bzw. Viehmarkt Steig 1 auszuweichen.

Bauabschnitt 4: vom 29.08. – 26.09.2018
In dieser Zeit kann die Linie 6 morgens zwischen 7 und 9 Uhr ab ZOB in Richtung Liebherr die Haltestellen Gerster/Freibad und
Liebherr/B465 nicht bedienen. Ersatzweise wird in diesem Zeitraum die Haltestelle Liebherr-Werk bedient.

Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke
Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150.