MENÜ
Home | Kontakt | Links | Login | Impressum | Datenschutz
UnternehmenBäderVerkehrParken

Pluspunkte für Bus und Anrufsammeltaxi - Qualitätsoffensive Nahverkehr

Echtzeitinformationen, Busbeschleunigung, Flottenmodernisierung, neuer Busbetriebshof und mehr.

Im Biberacher Nahverkehr tut sich viel:


Sollten Sie weitere Fragen bezüglich des Biberacher Nahverkehrs haben, rufen Sie uns unter Telefon 07351 30250-150 (Frau Hamberger, Herr Schilling) an oder schicken Sie uns eine E-Mail.



Aktuell

12.04.2018
Änderungen bei der Stadtbuslinie 4
...mehr
05.04.2018
Einschränkungen im Linienverkehr in Reute
...mehr
27.03.2018
Einschränkungen im Linienverkehr in Laupertshausen
...mehr
21.02.2018
Linie 5 bedient mittags Landratsamt
...mehr
13.02.2018
Mehr Beförderungskapazität morgens ab Fünf Linden
...mehr
13.12.2017
Clevere Tauschaktion: Führerschein gegen Jahreskarte
...mehr

12.04.2018
Änderungen bei der Stadtbuslinie 4

Wegen Bauarbeiten in der Astiallee kann ab Montag, 16. April 2018 die Haltestelle Astiallee nicht bedient werden.
In der Friedrich-Kaiser-Straße bei der Einmündung Scherrichweg und im Scherrichweg werden Ersatzhaltestellen
eingerichtet. Die Fahrgäste werden gebeten, auf diese auszuweichen.

Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der
Stadtwerke Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150 sowie die Mitarbeiter der Fa. Diesch GmbH unter Tel. 07582-93160.

05.04.2018
Einschränkungen im Linienverkehr in Reute

Von Donnerstag, 12. April 2018 bis voraussichtlich 27. April 2018 kann in Reute aufgrund der Straßensperrung
die Haltestelle Blumenstraße nicht bedient werden. In der Rindenmooser Straße wird beidseitig eine Ersatzhaltestelle
eingerichtet. Diese Haltestellen werden von den Linien 10 und 270 bedient.

Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der
Stadtwerke Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150.

27.03.2018
Einschränkungen im Linienverkehr in Laupertshausen

Wegen Kanalarbeiten kann in Laupertshausen ab dem 03. April 2018 bis voraussichtlich November 2018 die Haltestelle Brunnenweg
nicht mehr bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Kath. Gemeindehaus. Die Haltestellen Ellmannsweiler Nelkenweg und Spielplatz
werden von der Stadtbuslinie 5 nur in Richtung Ellmannsweiler bedient.

Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach GmbH
unter Tel. 07351-30250150 sowie die Mitarbeiter der Fa. Diesch GmbH unter Tel. 07582-93160.

21.02.2018
Linie 5 bedient mittags Landratsamt

Ab 01.03.2018 bedient die Linie 5 Richtung Rißegg um 15:07 und 16:07 Uhr zusätzlich die Haltestelle Landratsamt, Steig 1 (Saudengasse).
Mit dieser Änderung erreichen die Schüler der beiden Gymnasien PG/WG die Stadtbuslinie 5 nachmittags leichter.
Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150.

13.02.2018
Mehr Beförderungskapazität morgens ab Fünf Linden

Ab Donnerstag, 01.03.18 gibt es mehr Fahrgastplätze für die Fahrt morgens vom Weißen Bild und Fünf Linden zu den Haltestellen Landratsamt,
Dollinger Realschule und Erlenweg/BSZ. Hierzu werden die freien Fahrgastplätze im Einsatzwagen morgens zum Bischof-Sproll-Bildungszentrum
über einen geänderten Fahrweg genutzt. Die Abfahrtszeiten am Weißen Bild und Fünf Linden bleiben unverändert. Die Haltestellen Georg-Schinbain-Straße
und Fünf Linden werden unverändert um 06:50 Uhr bedient. Mit dem Einsatzwagen können jedoch zukünftig auch Gymnasiasten, Realschüler und
Berufsschüler zum Unterricht fahren. Der E-Wagen wird mit dem Zielschild „E Dolli – Erlenweg/BSZ – Rißegg BSBZ" eingesetzt.
Der geänderte Fahrweg für den Einsatzwagen vom Weißen Bild über Mittelberg und Rindenmoos nach Rißegg Bischof-Sproll-Bildungszentrum kann hier eingesehen werden.

Weitere Informationen zu den Fahrzeiten der Linienbusse und des Anrufsammeltaxis geben die Mitarbeiter der Stadtwerke Biberach GmbH unter Tel. 07351-30250150.

13.12.2017
Clevere Tauschaktion: Führerschein gegen Jahreskarte

Ab dem 1. Januar 2018 bieten die Stadtwerke Biberach in Kooperation mit der Stadt Biberach eine Tauschaktion für Bürger der Stadt Biberach ab 65 Jahren an:
Wer seinen Führerschein freiwillig abgibt, erhält ein kostenloses Ticket 65plus für ein Jahr. Mit dieser Jahreskarte kann der öffentliche Nahverkehr im gesamten
DING-Gebiet ein Jahr lang kostenlos genutzt und getestet werden.
Die Beantragung funktioniert ganz einfach: Der Führerschein wird im Seniorenbüro im Rathaus Biberach abgegeben und eine Verzichtserklärung unterschrieben.
Für den Erhalt des Tickets 65plus ist außerdem ein Antragsformular auszufüllen. Anschließend veranlassen die Stadtwerke Biberach die Zusendung des Tickets
65plus per Post. Durch diese Aktion soll den Senioren der Umstieg vom Auto auf den Bus erleichtert und gezeigt werden, wie entspannt die Nutzung des ÖPNV
sein kann. Weitere Informationen können dem Informationsflyer entnommen werden, der unter anderem bei den Stadtwerken, in den Bussen und allen städtischen
Ämtern ausliegt.
Bei Fragen zum ÖPNV und dem Ticket 65plus stehen die Stadtwerke Biberach telefonisch unter 07351/30250-150, per Mail an info@swbc.de oder persönlich in der
Freiburger Straße 6 zur Verfügung. Informationen zur Führerscheinabgabe und zur Antragsstellung geben die Mitarbeiter des Seniorenbüros Biberach telefonisch
unter 07351/51-553, per Mail an seniorenbuero@biberach-riss.de oder persönlich im Seniorenbüro im Rathaus, Marktplatz 7/1.


Bild: Sind überzeugt, dass die Tauschaktion „Führerschein gegen Jahreskarte" ein attraktives Angebot für Menschen ab
65 Jahren ist (v.r.): Christian Walz vom Seniorenbüro, Oberbürgermeister Norbert Zeidler, Erster Bürgermeister Roland Wersch,
ÖPNV-Verantwortlicher Helmut Schilling und Dietmar Geier, Geschäftsführer der Stadtwerke Biberach.

22.11.2017
Ferienkalender 2018

Im Liniennetz der Stadtwerke Biberach wird während der Ferien nach dem Ferienplan gefahren.

Den Ferienkalender für das Jahr 2018 finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK