MENÜ
Home | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutz
UnternehmenBäderVerkehrParken

B�rgertickets

Jetzt die �B�rgerticket Jahreskarte" sichern

G�nstigere Bustickets ab 1. Januar

N�chster Schritt der Qualit�tsoffensive im Biberacher Busverkehr: Ein Jahr nach Ausweitung der Fahrplanzeiten und Verdoppelung des Taktes sinken ab 1. Januar die Fahrscheinpreise dank st�dtischer Zusch�sse von 70 Cent pro Einzelfahrt, 1,40 Euro f�r Tageskarten sowie 240 Euro beim Kauf einer Jahreskarte.

Oberb�rgermeister Norbert Zeidler freut sich, dass somit das �Ein-Euro-Ticket" als Anreiz f�r den Umstieg auf den Bus Realit�t wird: �Egal ob B�rgerinnen und B�rger ausnahmsweise Bus fahren, eine Tageskarte ben�tigen oder das ganze Jahr auf den �PNV umsteigen � f�r jeden ist etwas dabei." Der neue Tarif bietet einen Mehrwert f�r alle, ob sie nur sporadisch den Bus nutzen, zum Beispiel bei schlechtem Wetter, oder fortan regelm��ig.

Eine Entlastung der Umwelt sowie von Stra�en und Parkpl�tzen innerst�dtisch wie in den Gewerbegebieten erhoffen sich die Verantwortlichen von Stadt, Stadtwerken Biberach und des Donau-Iller-Nahverkehrsverbundgesellschaft (DING). Stadtwerkechef Geier: � Wir sind zuversichtlich, dass das Busfahren durch die stark reduzierten Ticketpreise ab Januar 2019 noch attraktiver wird."

Zahlenspiele lohnen sich vor allem f�r die �B�rgerticket Jahreskarte". Die Bewohner von Biberach, Mettenberg, Winterreute, Ri�egg und Rindenmoos erhalten die Jahreskarte f�r Fahrten nach Biberach f�r 158,70 Euro (Ringschnait und Stafflangen 311,70 Euro). Sie bedeutet unbegrenzte Mobilit�t in der Stadt zu stark reduzierten Tarifen. Samstags d�rfen Jahreskarteninhaber bis zu vier Personen kostenlos im
Stadtbus mitnehmen.
�Man muss sich das mal durch den Kopf gehen lassen: F�r umgerechnet ein Viertel einer Tankf�llung kann man den gesamten �PNV im Stadtgebiet Biberach einen Monat lang nutzen", so Geier.

Den Verkauf der Jahreskarten wickeln die Stadtwerke Biberach ab (Freiburger Stra�e 6), Tageskarten gibt es beim Busfahrer. Einzelfahrkarten sind unkompliziert und bargeldlos per Handy zu l�sen �ber die Apps �HandyTicket Deutschland" oder �DING". F�r �ltere Mobiltelefone funktioniert das auch �ber eine SMS-Funktion. �Das macht das Busfahren noch komfortabler", so OB Zeidler, weil man das Ticket gewisserma�en stets zur Hand habe.

Erfahrungen mit dem Handy-Ticket gibt es bereits in Ulm. Laut Markus Zimmermann vom DING zeigten die, dass Bedenken und Skepsis gegen�ber dem System schnell verfliegen. Ein Erkl�rvideo zum Handyticket kann man sich hier ansehen.

�bersicht: B�rgerticketpreise seit dem 1.1.2019:

  Einzelfahrt/Handyticket Tageskarte Single Jahreskarte
(monatl. Zahlung
Jahreskarte
(j�hrl. Zahlung)
Preisstufe 1 1,00 � 2,00 � 15,01 � 158,70 �
Preisstufe 2 1,75 � 3,50 � 27,79 � 311,70 �

Weitere Informationen sind bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtwerke Biberach telefonisch unter 07351 30250-150, per Mail an info@swbc.de oder pers�nlich in der Freiburger Stra�e 6 in Biberach erh�ltlich.

Downloads:
- Flyer mit detaillierten Informationen zu den B�rgertickets
- Bestellschein

- Das aktuelle DINGFO