A>A  >A<
Home | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutz
UnternehmenBäderVerkehrParken
zurück

Clevere Tauschaktion: Führerschein gegen Jahreskarte

Ab dem 1. Januar 2018 bieten die Stadtwerke Biberach in Kooperation mit der Stadt Biberach eine Tauschaktion für Bürger der Stadt Biberach ab 65 Jahren an:
Wer seinen Führerschein freiwillig abgibt, erhält ein kostenloses Ticket 65plus für ein Jahr. Mit dieser Jahreskarte kann der öffentliche Nahverkehr im gesamten
DING-Gebiet ein Jahr lang kostenlos genutzt und getestet werden.
Die Beantragung funktioniert ganz einfach: Der Führerschein wird im Seniorenbüro im Rathaus Biberach abgegeben und eine Verzichtserklärung unterschrieben.
Für den Erhalt des Tickets 65plus ist außerdem ein Antragsformular auszufüllen. Anschließend veranlassen die Stadtwerke Biberach die Zusendung des Tickets
65plus per Post. Durch diese Aktion soll den Senioren der Umstieg vom Auto auf den Bus erleichtert und gezeigt werden, wie entspannt die Nutzung des ÖPNV
sein kann. Weitere Informationen können dem Informationsflyer entnommen werden, der unter anderem bei den Stadtwerken, in den Bussen und allen städtischen
Ämtern ausliegt.
Bei Fragen zum ÖPNV und dem Ticket 65plus stehen die Stadtwerke Biberach telefonisch unter 07351/30250-150, per Mail an info@swbc.de oder persönlich in der
Freiburger Straße 6 zur Verfügung. Informationen zur Führerscheinabgabe und zur Antragsstellung geben die Mitarbeiter des Seniorenbüros Biberach telefonisch
unter 07351/51-553, per Mail an seniorenbuero@biberach-riss.de oder persönlich im Seniorenbüro im Rathaus, Marktplatz 7/1.


Bild: Sind überzeugt, dass die Tauschaktion „Führerschein gegen Jahreskarte" ein attraktives Angebot für Menschen ab
65 Jahren ist (v.r.): Christian Walz vom Seniorenbüro, Oberbürgermeister Norbert Zeidler, Erster Bürgermeister Roland Wersch,
ÖPNV-Verantwortlicher Helmut Schilling und Dietmar Geier, Geschäftsführer der Stadtwerke Biberach.