06.09.2022

Stadtwerke Biberach, e.wa riss und e.wa riss Netze begrüßen neue Auszubildende

An diesen ersten Tag im Unternehmen werden sich die drei neuen Auszubildenden wohl noch lange erinnern. Mattis Haug startete am 1. September bei der e.wa riss seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement. Florian Zubenko absolviert eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bei den Stadtwerken und Ralf Matienko beginnt bei der e.wa riss Netze seine Ausbildung als Fachlagerist.

Die drei hatten ein volles Programm an ihrem ersten Tag. Michelle Braunger, Auszubildende im zweiten Lehrjahr und Marc Weis, der seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen hat, begleiteten die drei neuen Auszubildenden durch diesen Tag. Neben einer Vorstellungsrunde, der Führung durch die Unternehmen, einigen Präsentationen sowie einem gemeinsamen Mittagessen bekamen sie am Nachmittag noch eine Führung durch das Biberacher Hallensportbad. Das Bad ist neben dem Freibad gleichzeitig auch der zukünftige Einsatzort von Florian Zubenko. Er und Mattis Haug freuen sich vor allem darauf, neue Menschen kennenzulernen und neue Erfahrungen zu sammeln. Während ihrer Ausbildung sind die drei in unterschiedlichen Bereichen der Unternehmen eingesetzt und lernen somit verschiedenste Tätigkeiten kennen. „Ich habe mich für die Ausbildung als Fachlagerist entschieden, da ich in diesem Bereich für viele Materialien und Bauteile der Netze zuständig bin, die wir für eine reibungslose Versorgung mit Strom, Gas und Wasser benötigen,“ erzählt Ralf Matienko.


Bild (v.r.): Sie haben am 1. September ihre Ausbildung begonnen: Mattis Haug bei der e.wa riss, Florian Zubenko bei den Stadtwerken Biberach und Ralf Matienko bei der e.wa riss Netze.